Gastro

Fritule zu Weihnachten

Fritule sind in der Weihnachtszeit einfach nicht wegzudenken. Besonders am Weihnachtsmarkt sind sie heiß begehrt und schmecken einfach gut. Für diejenigen, die sich Fritule nach Haus holen möchten, haben wir hier einmal das Rezept zusammengestellt.

Zutaten:

  • 250 g Joghurt
  • 2 Eier
  • 2 Äpfel, feingerieben
  • 400 g Mehl
  • 1,5 l Öl zum Frittieren (zB Sonnenblumenöl)
  • 75 Gramm Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Schuss Rum
  • 1 Schuss Rakija oder Grappa
  • Prise Salz
  • 1 Zitronenschale, feingerieben
  • Puderzucker

Zubereitung:

Joghurt, Eier, geriebene Äpfel und Zitronenschale, Zucker, Vanillezucker, Prise Salz und den Alkohol gut verrühren. Mehl mit Backpulver mischen und dazugeben. Das Öl in einem großen Topf erhitzen, aber nicht zu stark.

Eine Handvoll Teig in der Faust zusammendrücken. Den walnussgroße Teigkugel, die zwischen Daumen und Zeigefinger herauskommt, mit einem kleinen Löffel auffangen und vorsichtig ins Öl gleiten lassen. Vor jeder neuen Fritula den Löffel in eine Tasse mit heißem (!) Wasser tunken (sonst bleibt der Teig kleben). Wenn die Fritule goldfarben sind, mit einer Schaumkelle aus dem Topf holen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Sobald sie abgekühlt sind, mit Puder- oder feinem Zucker bestreuen – falls bis dahin noch welche übrig sind.

Tipp:

Zur Kontrolle der Öltemperatur ein Stückchen Brot in den Topf werfen.

Kommentar

Kommentare

Makarska
6°
Mäßiger Regen
Luftfeuchtigkeit: 93%
Windstärke: 3m/s NNO
MAX 9 • MIN 6
5°
DIE
9°
MI
6°
DO
4°
FR
1°
SA
Weather from OpenWeatherMap

Facebook Likes

Makarska Riviera Strände

Umfrage

Machen Sie Urlaub in Makarska?

Video der Woche

Makarska gefriert ❄❄❄