Nachrichten Tourismus

Die Winde in Makarska und Dalmatien

Hier einmal das Wissenswerte über die Winde in Makarska und Dalmatien. Vielleicht haben Sie sich schon einmal gefragt und konnten die einzelnen Winde und Begriffe nicht voneinander unterscheiden.

An der kroatischen Adriaküste unterscheidet man drei charakteristische Winde und die damit verbundenen Wetterbedingungen:

Vom Süden – ein warmer und feuchter südöstlicher Wind auch Jugo genannt, vom Nordosten – ein starker und trockener Wind Bura genannt, und das stabile Sommerwetter mit norwestlichem Wind tagsüber (Maestral) und einem sanften Wind vom Festland (Burin).

Die Winde Bura und Jugo sind die Hauptmerkmale des Wetters der Adria und wehen hauptsächlich in den Wintermonaten (von Oktober bis April), während der Maestral Wind eher im Sommer weht. Jugo weht stärker und öfter an der südlichen Adria, während Bura mehr im nördlichen Teil vertreten ist. Im Winter sind allgemein die Winde häufiger, länger und stärker als im Sommer.

Auszug: Dn Nautica

Kommentar

Kommentare

Makarska
7°
Klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 57%
MAX 12 • MIN 9
10°
MO
11°
DIE
9°
MI
6°
DO
Weather from OpenWeatherMap

Facebook Likes

Makarska Riviera Strände

Umfrage

Machen Sie Urlaub in Makarska?

St. Martina Kirche in Kotiština

foto: Ivana Moguš photography

Wussten Sie, dass die Kirche St. Martina in Kotiština ursprünglich im 15. Jahrhundert erbaut wurde? Sie wurde dann im 17. Jahrhundert restauriert. Nach dem Erdbeben im Jahr 1962 wurde sie schwer beschädigt und jetzt komplett erneuert.
Unbedingt bei Ihrer nächsten Reise nach Makarska besichtigen! Foto: Ivana Moguš photography

Video der Woche

Makarska gefriert ❄❄❄