Tourismus

Geheimnisse von Biokovo

Foto: Privatni album Frane Mucića i Udruge Mucića ledenice
Foto: Privatni album Frane Mucića i Udruge Mucića ledenice

Biokovo ist und bleibt voller Geheimnisse

Bereits 1879 gibt es die ersten Spuren von Zagvoc-Gletschern. Die sogenannten Eisbrecher gingen in die Gruben, schnitten das Eis mit Äxten, führten es aus, wickelten es in Blätter und trugen es auf Eseln nach Zagvozd.

Es war nicht einfach, in den alten Tagen des letzten Jahrhunderts auf dem harten Zabiokovci-Stein zu leben, werden die älteren Bewohner von Zabiokovlje sagen.

Die grösste Schuld dafür war der Berg Biokovo, der unter den Wolken in den Himmel stieg und die geizige Region Zabiokovo von der Küste trennte, die im südlichen Teil des Lebens und der Arbeit reicher war. Und während die Seeleute Biokovo von den Ausläufern der Küste aus beobachteten, lebten die Menschen in Zabiokovo damit, verbrachten die Sommer in den Bergen mit weidenden Herden und blieben bis zum Herbst in den Wohnungen ihrer Hirten. Während der Spätherbsttage versammelten sie sich langsam, der Hirte und der Hirte suchten nach der Villa aus den Legenden von Biokovo und stellten sich nicht einmal vor, dass ihre tägliche Buße heute eine besondere Attraktion sein würde. Das Hirtenlied und die scharfen Schläge der Äxte aus den Biokovo-Gruben, die sogenannten Gefrierschrank.
Nur wenige Menschen wissen noch etwas über die Zagvoc-Eisbrecher, die Eis von den Biokovo-Gletschern genommen und Stücke mit einem Gewicht von bis zu dreißig Kilogramm auf Eseln in ihre Weiler geworfen haben. So sehr Biokovo, heute ein Naturpark, ein faszinierender Berg ist, sowohl für Wanderer als auch für seine Bewohner, es reicht aus, aus dem Mund vieler zu hören, die ihn sangen. Bereits 1879 gibt es aus der Feder von P. Ivan Despot die erste schriftliche Spur von Zagvoc-Gletschern:

 

Es klingt immer noch etwas unwirklich, dass Biokovo Tonnen von Eis im Mutterleib versteckt. Es gibt Dutzende von Gletschern im Berg, wir lernen von erfahrenen Bergsteigern und Höhlenforschern aus Zabiokovo, von denen der größte und schönste der Mucića-Gletscher ist. Das Hotel liegt etwas oberhalb von Sveti Jure in der Nähe eines Ortes namens Očesci auf einer Höhe von 1340 Metern, zweieinhalb Stunden zu Fuß vom Weiler Zabikovo Milići entfernt, der vor der Sonne im dichten Schatten geschützt ist und von einem jahrhundertealten Buchenwald umgeben ist das ganze Jahr über mit Eis.

– Davon waren wir vor einigen Tagen überzeugt, als wir zur Luke hinuntergingen. Es ist eine Grube draußen, imposant zu sehen.

In einer Tiefe von etwa dreißig Metern wird das erste Eis gefunden. Die erste Halle ist voller Eis, und soweit wir wissen, gibt es mehrere solcher Hallensagt Frane Mucić Ismail, ein Höhlenforscher, ein junger Mann aus Zagvož, der die Eingeweide von Biokovo wie seine Rückseite kennt Hand.

Er ist auch einer von einem Dutzend Vlachs, die letztes Jahr mit Vedran Mlikot aufbrachen und den Himalaya bei der Expedition Vlachs im Himalaya eroberten. Er weist darauf hin, dass Biokovo ein besonderer Berg mit seinen Geheimnissen ist.

Sie müssen sie zuerst lieben und dann versuchen, sie zu treffen, und sie wird sich hundertfach mit ihrer Schönheit revanchieren, sodass Sie mindestens einen Moment lang in ihre geheimen Röcke schauen können, sagt er.

Frane stieg zusammen mit seinem Namensvetter, dem etwas älteren Mucić, dem Gründer der Mucić Glacier Association, letzte Woche auf etwa fünfzig Meter ab. Einige von ihnen hielten dort an, und Frane beschloss, die Eingeweide des Gletschers mit einer Axt zu durchbohren, wie es seine Vorfahren taten.

– Ich blieb auf hundert Metern stehen und kam zur dritten „Halle“. Es ist etwas Unbeschreibliches, es ist etwas, das eine Person erleben solltesagte Frane begeistert. Wenn wir uns die im Gletscher aufgenommenen Fotos ansehen, die eher einem Schwanensee ähneln, und die Legenden über die Biokovo-Villen, befragen wir die Zagvoc-Eisbrecher, über die sie mit so viel Begeisterung sprechen. – Wenn Sie die Grube betreten, erscheint Eis in einer bestimmten Tiefe, wie ein zylindrischer Raum, der vom Rand der Grube getrennt ist, auf dessen Boden Sie stehen können. Nun, das ist deine Halle. Um zur zweiten Halle zu gelangen, müssen Sie das Eis und die Öffnung im Eis brechen. Es gibt keinen anderen Weg, wenn Sie vorwärtsgehen möchten. Und so schlüpfen Sie von der „Halle“ zur „Halle“ unter das Eis und bewundern die Natur, die der menschliche Fuß noch nicht berührt und entdeckt haterzählt uns Frane.

In den 1950er Jahren stiegen die Menschen in Zabiokovo in die Gletscher hinab, schnitten das Eis mit Äxten, führten es aus, wickelten es in Buchenblätter und trugen es auf Eseln nach Zagvozd. Sie benutzten es in den Sommermonaten, um zu trinken, Lebensmittel aufzubewahren, es zu Makarska und Imotski zu bringen und es an Gastwirte und Metzger zu verkaufen oder gegen Lebensmittel einzutauschen.

– Genau deshalb haben wir den Gletscher von Mucić geschützt, um die Geschichte der Zagvo-Eisberge zu bewahren. Unsere Vorfahren sagten uns, dass sie nach dem Zweiten Weltkrieg 1948 während der größten Dürre auf der Suche nach Eis in die sechste „Halle“ kamen. Es ist interessant, dass sich dieses Eis nicht im Winter, sondern im Sommer bildet und im Winter schmilzt. Sie sehen, wie einzigartig das Spiel der Natur ist. Die Grube ist wärmer als die Erdoberfläche, dieses Eis entsteht ausschließlich durch Luftkondensation im Frühjahr und Sommer. Je tiefer du gehst, desto besser ist das Eis. Wir fanden sogar ein paar Holzstufen, die zum Abstieg in den Gletscher dienten. Sie sind Hunderte von Jahren alt und enthalten keine Nägel, nur Buchenholz. Stellen Sie sich vor, wie viel Mühe unsere Urgroßeltern aufbringen mussten, um überhaupt in den Gefrierschrank zu gelangen. Sie hatten keine Krämpfe, Steigeisen, Ringe, Schutzhelme, Seile wie heute sagt der Präsident der Vereinigung. Wir erfahren von ihm, dass sie auch Teile von Werkzeugen im Eis gefunden haben, ein Werkzeug, mit dem Eisstücke gebrochen wurden. Der junge Höhlenforscher Frane weist darauf hin, dass er dreißig Mal in den Mucić-Gletscher hinabgestiegen sei.

– Jeder neue Abstieg ist eine neue Erfahrung. Jedes Mal, wenn das Eis anders ist, unwirklich. Es ist transparent wie Glas und das Wasser ist etwas Besonderes, dieser Geschmack ist unbeschreiblich. Es ist, als hätte es keinen Geschmack, und doch ist es etwas Besonderes, wenn man es trinkt. Nein, ich kann es nicht beschreiben, ich weiß nur, dass Sie, wenn Sie dieses Wasser einmal probiert haben, es Ihr ganzes Leben lang trinken würdensagt Frane, von dem wir erfahren haben, dass die Temperatur in der Grube letzte Woche vier Grad betrug.

Und bei dieser Temperatur schmilzt das Eis nicht. Es ist reichlich vorhanden. Die Felsbrocken sind bis zu 12 Meter hoch. – Unsere Vorfahren haben es herausgenommen und den ganzen Sommer in den Kellern aufbewahrt.

Es diente ihnen anstelle eines Kühlschranks, da dieses Eis bei Raumtemperatur selbst in der Sonne nur ein Prozent seiner Masse pro Tag verliert. Es ist etwas Besonderes, Ungewöhnliches – sagt Frane. Sie beleben diesen Schatz wieder, heute wird er nicht in Vergessenheit geraten, und zusammen mit Menschen aus dem Beruf versuchen sie, in die Biokovo-Gruben zu spähen und alles sorgfältig aufzuschreiben, weil sie hier nicht aufhören wollen. Das Leben mit einem Berg und Legenden über Feen und Werwölfe, Gruben und Gletscher versuchen, in ein Märchen über das wirkliche Leben der Menschen in Zabiokovo zu integrieren, die auch heute noch nicht ohne ihren Berg leben können.

Kommentar

Kommentare

Makarska
21°
Ein paar Wolken
Luftfeuchtigkeit: 56%
Windstärke: 4m/s OSO
MAX 20 • MIN 18
15°
FR
17°
SA
14°
SO
16°
MO
17°
DIE
Weather from OpenWeatherMap

Facebook Likes

Online Essen

Makarska Riviera Strände
0%

Welches ist die grösste Stadt der Makarska Riviera?

Wieviele Einwohner hat Makarska?

Tavernen, Weinkeller, Pizzeria, Cafés, Konditoreien und alles anderes, was nötig ist für ruhige und sorglose Erholung!

Makarska hat eine Halbinsel!

Makarska

In der Stadtmitte, in der Nähe von der Küste liegt der größte Stadtmarkt – der Markt von Andrija Kacic Miosic! Auf dem Markt finden verschiedene Veranstaltungen für Unterhaltung und andere Veranstaltungen statt.

In der Winterzeit hat Makarska einen Weihnachtsmarkt

Bild: Makarska Kronika

Lidl, Kaufland, Müller, DM, Bipa sind ebenfalls in Makarska vertreten

Die nächsten Orte von Makarska sind...

Hierbei handelt es sich um Nachbarorte der Makarska Riviera

Die Fussballmanschaft von Makarska heisst...

Makarska hat viele Persönlichkeiten. Wie heisst dieser VIP der in Makarska lebt?

Foto: Ivo Čagalj/CROPIXX

Hier handelt es sich um den ehemaligen Fussballprofi....

“Wie gut kennen Sie Makarska?
Herzlichen Glückwunsch! Sie sind wirklich ein Makarska Experte und kennen werden im nächsten Quiz alle Fragen richtig beantworten. Bravo :-)

Nicht schlecht für den Anfang! Zwar wurden nicht alle Fragen richtig beantwortet. Sie brauchen noch mehr Makarska Urlaub :-)

Na ja, jeder fängt mal klein an. Aber nicht den Kopf hängen lassen! Erkundigen Sie Makarska bei Ihrem nächsten Urlaub mehr. :-)

Makarska

Share your Results:

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: API-Anfragen werden verzögert. Neue Beiträge werden nicht abgerufen.

Es gibt möglicherweise ein Problem mit dem Instagram Access Token, den du benutzt. Unter Umständen ist auch dein Server aktuell nicht in der Lage, sich zu Instagram zu verbinden.

Fehler: API-Anfragen sind für dieses Konto verzögert. Neue Beiträge werden nicht abgerufen.

Es gibt möglicherweise ein Problem mit dem Instagram Access Token, den du benutzt. Unter Umständen ist auch dein Server aktuell nicht in der Lage, sich zu Instagram zu verbinden.

Fehler: Keine Beiträge gefunden.

Stelle sicher, dass dieses Konto Beiträge auf instagram.com besitzt.

Für die Fehlersuche hier klicken

Video der Woche

Badespass Osejava ⛱💙☀

Biokovo Aussichtsplattform

Die neue Aussichtsplattform wird bis zum Sommer fertig sein